CVJM-Westbund Homepage komplett überarbeitet!

  • warning: Parameter 1 to profile_load_profile() expected to be a reference, value given in /var/www/vhosts/web228.luca.servertools24.de/httpdocs/kv/includes/module.inc on line 462.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /var/www/vhosts/web228.luca.servertools24.de/httpdocs/kv/sites/default/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of views_handler_argument::init() should be compatible with views_handler::init(&$view, $options) in /var/www/vhosts/web228.luca.servertools24.de/httpdocs/kv/sites/default/modules/views/handlers/views_handler_argument.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /var/www/vhosts/web228.luca.servertools24.de/httpdocs/kv/sites/default/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /var/www/vhosts/web228.luca.servertools24.de/httpdocs/kv/sites/default/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.

Die Homepage des CVJM-Westbundes wurde in den vergangenen Wochen komplett überarbeitet und erstrahlt jetzt in neuem Glanz.

Der netzwerk-Blog (dieser hier) läuft auf der neuen Homepage weiter – in wenigen Tagen wird auch dort wieder ein RSS-Feed angeboten. Sobald der läuft, schalten wir den alten Blog ab.

Unser Ziel war es, die Seite moderner und übersichtlicher zu gestalten. Dabei standen wir vor der Herausforderung, die Vielfalt des CVJM-Westbundes abzubilden und dabei trotzdem eine verständliche Struktur zu schaffen. In Zusammenarbeit mit dem Mediendepot Ruhr aus Duisburg wurde ein neues Layout entwickelt und die Programmierung der Seite mit Hilfe des Content Management Systems Contao umgesetzt. Pünktlich zur Bundesvertretung findet jetzt der Relaunch statt.

Wie immer bei so großen Projekten wurde die Zeit gegen Ende etwas knapp, so dass es noch ein paar kleinere Baustellen auf der Seite gibt, die wir aber so schnell wie möglich beheben werden. Gerade die Seiten der Arbeitsbereich sind noch nicht vollständig befüllt, beziehungsweise ziehen auch erst im Laufe der nächsten Monate um.

Trotzdem sind wir natürlich dankbar, für alle Hinweise: Was gefällt gut? Was gefällt gar nicht? Wo fehlt etwas Wichtiges? Was fällt besonders auf (positiv oder negativ)? Wir wollen versuchen, die Kritik aufzunehmen und die Seite stetig zu verbessern. Wir bitten allerdings um Verständnis, dass nicht jeder Verbesserungsvorschlag umgesetzt werden kann. Manchen Ideen sind technische Grenzen gesetzt. An manchen Punkten wird es um Geschmacksfragen gehen, undüber die kann man ja bekanntermaßen lange streiten.

Jetzt aber erstmal viel Spaß mit der neuen Webseite! Wir laden ein zum Testen, Staunen und Stöbern und freuen uns über viel Feedback!